Back to Top

Pflegeversicherung

Pflegeversicherung

Die Anzahl der Personen die pflegebedürftig sind, wird jedes Jahr größer.
Können Ihre Kinder später für Ihre Pflege sorgen?
Haben Sie genügend Geld und Zeit?
Wollen Sie sich auf Ihre Kinder verlassen oder selbst versorgen?
Besonders günstig sind Pflegezusatztarife wie z.B. bei Pensions- oder Krankenversicherungen. Je früher Sie beginnen, desto kleiner ist die Prämie.

Krankenversicherung

Krankenversicherung

Die Krankenversicherung bietet u.a. folgende Bausteine:
• stationärer Tarif (freie Krankenhaus- und Arztwahl)
• Ein- oder Zweibettzimmer
• ambulanter Tarif (freie Arztwahl - nicht nur Kassenärzte. auch Wahlärzte, etc.)
• alternative Heilmedizin
• Medikamentenkosten und Heilbehelfe (Brillen, Kontaktlinsen,...)
• Gesundheitsvorsorge
• Reise
• Bausteine für Reduktion der Kosten in der Pension

Für Sie erstelle ich einen Preis- Leistungsvergleich aller österreichischer Anbieter.

Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

Nicht Unfall, sondern Berufsunfähigkeit durch Krankheit ist die häufigste Ursache für Frühpensionen.
Vor allem psychische Erkrankungen sind im Steigen begriffen (z.B. Burn Out)
Hier ist Beratung besonders wichtig, da manche Versicherer auf andere Berufe verweisen können, manche nur auf den zuletzt ausgeübten Beruf.
Zu beachten ist auch die Flexibilität des Produktes bei Arbeitslosigkeit bzw. bei Gehaltsänderungen.

Unfall

Unfall

Der vorwiegende Teil der Unfälle passiert im privaten Bereich (Freizeit, Sport). Die staatliche Unfallversicherung zahlt nur bei Arbeitsunfällen!

Die Unfallversicherung leistet z.B. bei:
• Invalidität
• Unfalltod
• Bergungs- und Transportkosten
• Spitalskosten nach Unfall
• Knochenbruch
• Kur- und Heilkostenzuschüssen

Die Leistung kann ein hoher Einmalbetrag oder eine monatliche Unfallrente sein.

Vor allem Kinder und Jugendliche sind meist zu wenig geschützt.
Die Unfallversicherung ist im Verhältnis zur Leistung sehr günstig.

Seiten

RSS - Versichern abonnieren