Back to Top

Der vorwiegende Teil der Unfälle passiert im privaten Bereich (Freizeit, Sport). Die staatliche Unfallversicherung zahlt nur bei Arbeitsunfällen!

Die Unfallversicherung leistet z.B. bei:
• Invalidität
• Unfalltod
• Bergungs- und Transportkosten
• Spitalskosten nach Unfall
• Knochenbruch
• Kur- und Heilkostenzuschüssen

Die Leistung kann ein hoher Einmalbetrag oder eine monatliche Unfallrente sein.

Vor allem Kinder und Jugendliche sind meist zu wenig geschützt.
Die Unfallversicherung ist im Verhältnis zur Leistung sehr günstig.